Startup Weekend Lüneburg 2018

    Friday, January 12 - 14, 2018


  1. Overview
  2. Schedule
  3. Speakers
  4. Judges
  5. Coaches and Mentors
  6. Sponsors
  7. Organizing Team
Buy Tickets

Event Alerts and Updates

Get the latest on Techstars Startup Weekend, Lüneburg, and other local events through Techstars Startup Digest.

Oops! Double-check that email address.

Startup Weekend Lüneburg 2018

Friday, January 12 - 14, 2018



Friday, January 12 - 14, 2018
Event starts at 3:30 pm

Leuphana Universität Lüneburg
Universitätsallee 1
Lüneburg, Germany 21335

Buy Tickets

54 Stunden, um deine Idee eines Startups Realität werden zu lassen!

⇢ Eine Idee ⇢ Ein Team ⇢ Ein Startup

Wolltest Du schon immer mal eine deiner Gründungsideen verwirklichen oder hättest Lust andere dabei zu unterstützen? Dann bist Du hier genau richtig! Vom 12. - 14. Januar hast Du die Möglichkeit ein Startup aufzubauen, Experten und Business Angels kennenzulernen und Teil der weltweiten Startup-Community zu werden. Die besten Ideen werden am Sonntagabend von einer Jury mit Sachpreisen prämiert.

Du bist Macher, Entwickler, Designer oder einfach nur richtig motiviert deine Grenzen auszutesten? 
Sichere Dir Dein Ticket ab sofort: https://www.eventbrite.com/e/startup-weekend-luneburg-2018-tickets-39016607724


Dich erwarten:

  • viele motivierte TeilnehmerInnen, die für das Thema Gründung brennen
  • Geschäftsideen präsentieren und im Team ausarbeiten
  • Geschäftsmodell, Prototypen und Abschlusspräsentation erstellen
  • Know-how von hochkarätigen Mentoren aus den verschiedensten Bereichen
  • All-inclusive Verpflegung & Arbeitsmaterialien in einer Top-Location
  • Jede Menge Spaß & vieles mehr!

Startup Weekend Lüneburg bei Facebook

https://www.facebook.com/events/1360433977419571/

Günstige Unterkunft in Lüneburg

Hostel Salzquartier Lüneburg (in Bahnhofsnähe)

Du suchst eine gemütliche und preiswerte Unterkunft in Lüneburg? Wir haben für euch Zimmer im Salzquartier Lüneburg reserviert. Um unseren Reservierungscode zu erhalten, melde dich einfach bei: Klara.Lentz@starterslab.de
http://salzquartier.de/


FAQ

In welcher Sprache findet das Startup Weekend Lüneburg 2018 statt?
Deutsch. 

Wie melde ich mich an?
https://www.eventbrite.com/e/startup-weekend-luneburg-2018-tickets-39016607724

Was muss ich mitbringen?·      
  • Gute Laune, Motivation und einen klaren Kopf!     
  • Laptop und Ladekabel. Keine Sorge, wir haben WLAN.
  • Wenn Du ein Studierendenticket erworben hast, bring bitte unbedingt Deinen Studierenden-Ausweis mit.
  • Du brauchst KEIN Ticket mitzubringen. Dein Name wird auf der Teilnehmerliste stehen. 

Kann ich das Startup Weekend Lüneburg 2018 als Sponsor unterstützen?

Wir freuen uns sehr über Sponsoren, egal ob Sach- oder Geldspende. Bitte kontaktiere dafür: thomas.eisermann@starterslab.de

Muss ich an allen drei Tagen teilnehmen?
Ja, da dein Team auf dich zählt! Nur so könnt ihr ordentlich arbeiten, Ideen perfektionieren und am Ende glänzen. Für Sonntag gibt es ein extra Besucherticket für das Abschlussevent, an dem die Ideen vorgestellt werden.

Welche Unterstützung bekomme ich während des Wochenendes?
Erfahrene Mentoren unterstützen, inspirieren und motivieren euch über das Wochenende hinweg, sodass der Realisation eurer Idee nichts mehr im Wege steht! 
Sie kommen aus ganz verschiedenen Bereichen und stehen euch mit ihrem umfassenden Wissen jederzeit zur Verfügung.

Was passiert nach dem Startup Weekend Lüneburg 2018?
Das liegt ganz in eurer Hand! (PS: 36% der gegründeten Startups laufen drei Monate später immernoch)

Gibt es eine Facebook-Gruppe für TeilnehmerInnen des Startup Weekends 2018?
Ja. Nach dem Kauf eines Tickets erhältst Du eine Bestätigungsmail mit dem Link zu einer geschlossenen Gruppe für alle TeilnehmerInnen.

Verpflegung

Welche Verpflegung gibt es? Gibt es auch vegetarisches Essen?
Ihr dürft euch auf Frühstück, Mittag-, Abendessen, Snacks und Getränke freuen. Auch für Vegetarier & Veganer ist gesorgt. Das schönste daran? Alles bereits im Ticketpreis enthalten! 


Tickets


Welches Ticket sollte ich mir kaufen?
Es wird unterschieden zwischen Developer-, Designer- und Non-Technical-Tickets. Wähle das Ticket, welches am besten zu deinen Fähigkeiten und Interessen passt. (Beispiel: Ein BWL-Student würde ein “Non-Technical”-Ticket kaufen. Das hat aber keine Auswirkung darauf, in welchem Team du am Ende landest oder welche Aufgaben du übernimmst. Es zeichnet lediglich deine Stärken und Fähigkeiten aus.) Wenn du nur am Sonntag zum Abschlussevent kommen möchtest, gibt es ein Besucherticket (Pitch-Ticket).

Was ist alles im Ticket enthalten?
  • Verpflegung (Getränke, Snacks, Frühstück, Mittag und Abendbrot)
  • Interessante und inspirierende Speaker und Coaches
  • Benutzung der Räumlichkeiten


Location

Wo findet das Startup Weekend Lüneburg statt?
Zum ersten Mal wird das Startup Weekend im neuen Libeskind Gebäude stattfinden. Für euch steht die komplette 6. Etage zur Verfügung. Es erwartet euch neben einem tollen Wochenende voller Kreativität und Ideen eine atemberaubende Aussicht über Lüneburg.

Brauche ich eine Gründungsidee? 
Nein, wir freuen uns sehr wenn du vorbeikommst, um andere zu unterstützen oder einfach nur um Gründungsluft zu schnuppern. Gerne kannst du auch unausgereifte Ideen vorstellen, wir sind gespannt! 

Kann ich auch eine Social Entrepreneurship Idee vorstellen?
Auf jeden Fall!

Wie bereite ich mich und meine Idee auf das Startup Weekend vor?
  • Informiere dich über das Startup Weekend hier
  • Recherchiere zu deiner Idee: bspw. Hintergründe und zukünftige Kunden
  • Übe deinen 60 Sekunden Pitch

Wie stelle ich meine Idee am Freitag vor?
Du bereitest deine Idee vor und stellst sie dann mündlich den anderen Teilnehmern vor, die diese dann bewerten und unterstützen. Hilfsmittel wie eine PowerPoint sind nicht vorgesehen. 

Brauche ich ein Team?
Nein.

Können wir auch schon als festes Team antreten?
Die Teams formen sich nach der Vorstellung der Ideen.

See what it's all about

Learn More






EVENT SCHEDULE

Friday January 12th


3:30 pm
Ankunft & Check-In
Anmeldung und erstes Kennenlernen bei Getränken und kleinen Snacks


4:00 pm
Auftaktveranstaltung
Begrüßung und einige Impulsvorträge


5:00 pm
Pitching & Abstimmung
Jeder Teilnehmer hat die Möglichkeit, seine Idee in 60 Sekunden vorzustellen und damit zu versuchen, die anderen Teilnehmer von seiner/ihrer Idee zu überzeugen. Anschließend wird über die Ideen abgestimmt und es finden sich Teams zusammen.


7:00 pm
Abendessen & Networking
Sammelt Kräfte bei einem gemeinsamen Abendessen und lernt dabei die anderen Teilnehmer und euer Team kennen.


8:30 pm
Arbeitsphase
Los geht's! Beginnt im Team eure Idee mit Leben zu füllen. OPEN END -> Ihr könnt solange arbeiten wie ihr wollt!

Saturday January 13th


8:00 am
Frühstück
Startet frisch in den Tag mit einem gemeinsamen Frühstück!


9:15 am
Begrüßung
Kurze Begrüßung der Teilnehmer


9:30 am
Arbeitsphase
Weiter gehts!


12:30 pm
Mittagessen


2:30 pm
Begrüßung der Mentoren
Lernt die Mentoren für die späteren Mentoren-Sessions kennen.


6:30 pm
Abendessen


8:00 pm
Arbeitsphase
OPEN END -> Ihr könnt solange arbeiten wie ihr wollt!

Sunday January 14th


8:00 am
Frühstück


9:15 am
Begrüßung


9:30 am
Arbeitsphase
Nutzt die letzten Stunden um eure Ideen und Konzepte zu verfeinern. Zudem wird es ein Pitch-Training für euch geben!


12:30 pm
Mittagessen


2:00 pm
Letzte Arbeitsphase


4:30 pm
Pitch-Wettbewerb & Preisverleihung
Die Jury bewertet eure Präsentation und anschließend werden die besten Teams gekürt.


7:30 pm
Abendessen & Get together
Nun können wir gemeinsam bei Essen, Musik und guten Gesprächen das Wochenende ausklingen lassen.



Speakers


Mohamed Chahin
CSO & Co-Founder eatclever

Mohamed hat seine Mitgründer Robin Himmels und Marco Langhoff auf einem Startup Weekend in 2012 kennen gelernt. Seitdem durchleben sie gemeinsam die Hochs und Tiefs des Unternehmerdaseins. Heute leiten sie den gesunden Essenslieferdienst eatclever. Das Unternehmen ist einer der erfolgreichsten deutschen Essenlieferdienst-Startups. Sein thematischer Bezug seiner Rede wird das Thema “ Was kommt als nächstes sein”, in welcher er die Key learnings der letzten 6 Jahre seit dem Startup Weekend präsentieren wird.

Event Judges


Shai Hoffmann

Shai Hoffmann ist Social Entrepreneur und Aktivist. Als Crowdfunding Serienstarter, u.a. der Karma Classics (fair und nachhaltig produzierte Mode) oder Bus der Begegnungen, engagiert er sich in der von ihm mitbegründeten Initiative GetEngaged für mehr zivilgesellschaftliches Engagement. Für seinen Blog/Vlog Crowdlove interviewt er in seinem Facebook Live Format „Auf einen Çay mit Shai und…“  nachhaltige, soziale und inspirierende Projekte und Persönlichkeiten. Bei den #Nachhaltige100 der Triodos Bank wurde er kürzlich unter die Top 5 Nachhaltigkeits-Influencer gewählt.

Das Foto wurde von dem Fotografen Kristoffer Schwetje aufgenommen.


Lea Edelmann

Lea Edelmann ist seit 2013 bei KPMG tätig und hat bereits mehrjährige Erfahrung in der Durchführung und Leitung von (Konzern-) Jahresabschlussprüfungen und in der Implementierung von internen Kontrollsystemen. Zusätzlich ist sie Mitglied des KPMG Smart Start Teams und hat weitere profunde Kenntnisse in den Bereichen Compliance, Prüfung von internen Kontrollsystemen sowie von Shared Services & Outsourcing Assurance. Mit diversen Projekterfahrungen im Bereich Corporate Governance freuen wir uns, Lea Edelmann in unserer Startup Weekend Jury willkommen zu heißen.



Sönke Feldhusen
Geschäftsleiter

Sönke Feldhusen leitet bei der Industrie- und Handelskammer Lüneburg-Wolfsburg die Geschäftsbereiche Unternehmensgründung und -förderung sowie International. Seit 15 Jahren hat er mit den Themen Gründung und Finanzierung zu tun und hat entsprechend viele Startups begleitet, aber auch kommen und gehen gesehen. Er und sein Team halten zahlreiche Beratungsangebote für junge Unternehmen vor und geben darüber hinaus Impulse für regionale Initiativen. Gerade an den Start gegangen ist z.B. die regionale Crowdfunding-Plattform heidecrowd, dessen Trägerverein Sönke vorsitzt. Auf  www.heidecrowd.de  können regionale Crowdfunding-Kampagnen gestartet werden, die dann mit weiteren Finanzierungsmitteln der Vereinspartner (aktuell drei Regionalbanken, die Mittelständische Beteiligungsgesellschaft und die Investitions- und Förderbank Niedersachsen) kombiniert werden können. Auch die Leuphana-Universität wirkt bei heidecrowd mit. 


Michael Wendt
Gründer von Locafox

Michael Wendt, Absolvent der WHU - Otto Beisheim School of Management, ist Co-Founder von Locafox. Das Berliner Startup möchte Konsumenten völlige Entscheidungsfreiheit beim Kauf eines Produktes ermöglichen und dafür die Verfügbarkeiten des lokalen stationären Handel online sichtbar machen. Ein Konsument entscheidet dann selbst, ob er ein Produkt gern vor einem Kauf in einem Geschäft in die Hand nehmen oder anprobieren möchte, es sofort benötigt und deshalb lokal shoppt oder doch einen Versand nutzen möchte. Der deutsche stationäre Handel soll somit auf Augenhöhe mit den E-Commerce Pure Playern wie Amazon gebracht werden und sich als die oft bessere Alternative beweisen können. 
Bereits in seiner vorherigen Gründung - www.papersmart.de - widmete sich Michael Wendt dem Verbinden der Offline- und der Onlinewelt und bot einen Warenkorb-Preisvergleich an, der viele Bürofachmärkte auf einer Plattform vereint und für Unternehmen ein deutlich attraktiveres Angebot erzielen kann als die etablierten Katalog- und Onlineversender. Zudem widmet er sich intensiv dem Thema Produktdaten und spricht regelmäßig auf Industrie- und Handelskongressen.


Robert Bucan
Geschäftsführender Gesellschafter

Ich heiße Robert Bucan und bin seit 1998 selbstständig als Grafik Designer und Markenstratege. Zuvor war ich in verschiedenen namhaften Agenturen in München und Hamburg tätig.  Ich entwickle Markenauftritte und berate kleine und mittelständische Unternehmen in strategischen Fragen. Neben eigenen Gründungen wie die Bucan Design GmbH, der Übernahme der Marke „Schwere-los“ und Beteiligung am Start-up-Unternehmen quayou betreue ich immer wieder Start-ups. In diesem Zuge war ich auch vor einigen Jahren als Gründungscoach unter der KfW-Bank tätig.
Ich interessiere mich für Marken, Design, Nachhaltigkeit, soziales Engagement und auch dafür, Gründern aktiv zu einem erfolgreichen Start zu verhelfen. 


Coaches and Mentors


Alexander Weltzsch
Director Sales DACH

Alexander Weltzsch (*1981) ist seit dem Gründungsjahr 2011 im Hamburger Headquarter des Technologieunternehmens Facelift tätig. Er begann dort als Senior Sales Consultant, leitete anschließend 3 Jahre lang eine eigene Sales-Unit und war in dieser Zeit maßgeblich mitverantwortlich für den Aus- und Aufbau des Sales und Business Development. Seit Januar 2016 verantwortet er als Director die Gesamtleitung für Sales und Business Development in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Zuvor verdiente sich Alexander Weltzsch seine Sporen als externer Digital Marketing Consultant für Marken wie Vorwerk, die Stadt Hamburg, die Axel Springer eigene Online-Agentur eprofessional oder den Pay-TV-Sender sportdigital. Neben seinem Job für Facelift ist er bereits seit mehreren Jahren als Dozent für Digitale Transformation, Technologie Trends und Digitales Marketing aktiv. Alexander Weltzsch absolvierte eine Agenturausbildung und studierte Betriebswirtschaftslehre sowie eBusiness in Lüneburg, Manchester und Melbourne.


Heiko Franken

Wie Unternehmen ticken und was Investoren wollen, weiß Heiko Franken aus 12 Jahren als Partner bei der Boston Consulting Group. Was Start-ups brauchen, weiß er aus eigener Erfahrung: 1996 gründete er mit einem Partner SunTechnics.Als selbstständiger Berater und Executive Coach, ausgebildeter systemischer Coach und Teamentwickler weiß Heiko Franken zudem, wie man Wissen transferiert. Davon profitieren auch die Studierenden der Leuphana Universität Lüneburg. Nachdem er von 2010 bis 2012 die Geschäfte der "Professional School" an der Hochschule führte, unterrichtet Heiko Franken dort nun Strategie und Social Entrepreneurship.



Sascha Steinbock
Designer - Open-Sourcerer - Hippie

Sascha ist Designer und Mentor aus Berlin, der sich zu hehren, aberwitzigen Unterfangen hingezogen fühlt.

Er ist Mitgründer von zwei versenkten Startups. Ein Event Management App namens  guest.ly und die Crowd-Funding-Plattform Untold, auf der Leser Journalisten unterstützen konnten, epische Reportagen zu schreiben.

Zuletzt gründete er die Design-Beratung und Research Hub Bureaucrats (of Design). Zu den Forschungsschwerpunkten zählen Open-Everything, Positive Design, autonome Communities und wie wir eine Welt basteln, die für die gesamte Menschheit funktioniert.

Manchmal macht der Standup für sich selbst.


Timo Petersen
Senior Consultant

Jeder Mensch kommt früher oder später in Lebenssituationen, die zeitnahes und überlegtes Handeln erfordern. Dabei zahlt es sich nicht nur wirtschaftlich betrachtet aus, im Vorwege strategische Weichenstellungen proaktiv vorzunehmen. Allerdings ist es als Kunde, angesichts von der Vielzahl & Komplexität vorhandener Themen & Optionen schwierig, den Überblick zu behalten.  Timo Petersen ist zertifizierter Berater nach der "Deutschen Finanz Norm (DEFINO) und seit 2017 im Mayflower Capital Nord AG Als Senior Consultant in Hamburg tätig. Mit seinen vielseitigen Expertisen und Qualifikationen, u.a, als Diplom Betriebswirt, Associate Consultant, Finanzanlagenfachmann (IHK) und Experte in der betrieblichen Altersvorsorge (DVA), bietet er seinen Kunden persönliche Beratung & individuelle Konzepte, die qualitativ hochwertige Lösungen für die vielfältigen Fragestellungen des Alltags bieten. Dabei liegt ein besonderes Augenmerk auf liquiditätsschonenden, nachhaltigen und objektiv nachvollziehbaren Konzepten


Yasha Tarani
Founder & CEO Resmio GmbH

Yasha Tarani ist ein Technology Entrepreneur mit einer Erfolgsbilanz bei der Skalierung der Kundenakquise, leitet leistungsstarke internationale Teams und kennt sich im Bereich Venture Capital bestens aus. 2011 gründete Yasha resmio.com in Lüneburg und war bis Oktober 2017 CEO des Unternehmens. Während dieser Zeit wurde resmio mit mehr als 6.000 Restaurants und 10 Millionen Sitzplätzen das meistgenutzte Restaurant-Reservierungssystem in Deutschland. Derzeit berät Yasha Unternehmen in den Bereichen Firmenaufbau und Innovation mit einem Fokus auf B2B-Geschäftsmodelle. Er ist auch ein häufiger Berater für andere Startup-Gründer und ein Mentor bei ClimateKIC.
  


Gilg Frick
Founder & CEO of NPIRE

Gilg Frick is the founder and managing director of the Hamburg-based agency NPIRE.

Gilg founded NPIRE in 2005 while studying communication design. NPIRE is a creative agency which focuses on working with startups, consulting and guiding them in brand development and brand communication matters.

Apart from his comprehensive expertise in design and marketing, Gilg is involved in several startups such as Protonet, Gymjunky, Ben Green and many more and hungry for new and exciting business ventures.

As for food startups, Gilg has launched the network platform Foodies & Founders.

Gilg is a startup weekend
veteran and has coached early stage teams at various startup weekends, like Hamburg, Berlin, Leipzig, Bremerhaven, Lüneburg asf.


Klaus Bergmann
Geschäftsführender Gesellschafter

Klaus Bergmann ist Gründer und geschäftsführender Gesellschafter der esyoil GmbH. Sein Maschinenbaustudium und die anschließende Hochschulzeit schloss er mit einer Promotion über Windenergie ab. Danach sammelte er vielfältige Industrieerfahrungen in Technik und Management. Seit 2000 beschäftigt er sich mit internetbasierten Geschäftsprozessen für den Mineralölmarkt. In der Gestaltung seines Unternehmens sind Achtsamkeit, eine Kultur der Hilfsbereitschaft, Fairness sowie der Einklang von Arbeit und Leben aber auch die Lust nach Herausforderung und Entwicklung wesentliche Merkmale. Unternehmen haben nach seiner Ansicht eine kulturprägende Rolle in der Gesellschaft. Er lehrt an der Leuphana-Universität Lüneburg u.a. die Kurse „Zukunft der Arbeit - vom Broterwerb zur Sinnstiftung - oder was geschieht im Soziallabor esyoil?“, „Die Energiewende zerlegt sich selbst – Zeit, das Scheitern zu studieren.“ 


Jana Probst
Steuerberaterin

Mein Name ist Jana Probst und ich bin angestellte Steuerberaterin der Steuerkanzlei Wilke und Kollegen in Lüneburg. Die Kanzlei beschäftigt 20 Mitarbeiter rund um das Thema Steuerberatung und -gestaltung und hat Ihre Branchenschwerpunkte im Bereich Zeitarbeit, Medizin und Gesundheit, Handwerk und Onlinehandel. Neben den typischen Berufsleistungen steht die Existenzgründungsberatung und -begleitung als Leistungsschwerpunkt ganz vorne. Die Kanzlei betreut und berät eine Vielzahl von Unternehmen aller Rechtsformen aus unterschiedlichen Branchen und natürlich auch Privatpersonen.Als Mutter dreier Kinder lebe ich mit meiner Familie in Lüneburg. Nach der Ausbildung zur Steuerfachangestellten und Weiterbildung als Bilanzbuchhalterin habe ich mich 2015 zur Steuerfachwirtin fortgebildet und bin Anfang 2017 als Steuerberaterin bestellt worden. Zusätzlich bin ich aktiv im Wirtschaftsforum Lüneburg tätig und vertrete die Kanzlei auch als familienfreundliches Unternehmen


Philip Gossmann
Gründer von 10X

Ich bin
aktuell Gründer von 10X, einer Studentischen Beratungsfirma
für Digitalisierung und Entrepreneurship. Davor habe ich
2015, während meines Studiums, Travis gegründet, einem
White Label Reisebuchungsportal, welches mehr als 1 Million
Eventbesucher in 16 Ländern anspricht und über 500.000 EUR
von Business Angeln graist hat.
Ich arbeite zudem
nebenbei als Dozent für Entrepreneurship an der
Universität St. Gallen im Executive MBA. 
Meine Spezielgebiete
liegen in den Bereichen: Entrepreneurship,
Persönlichkeitsentwicklung, Business Development,
Versicherung, 


Jan Stolley
Gründer und Geschäftsführer von 10X Consulting

> Student der HSBA Hamburg School of Business Administration
> Arbeitet bei Euler Hermes Deutschland
> Leiter des Entrepreneurclubs der HSBA
> Einige Gründer beim Aufbau Ihrer Start-Ups unterstützt, co-founder MSDN
> Gründer und Geschäftsführer von 10X Consulting
 


Patrick Reimann
Geschäftsführer wvnderlab

- 22 Jahre
- Duales Studium Deutsche Bank / HSBA (abgeschlossen in 08/2017)
- Jetzt Geschäftsführer wvnderlab + MBA an der Uni HH
- Erstes Unternehmen gegründet in 2015: wvnderlab (Digitalagentur)
- Nebenbei: 3 weitere Businesses (eCommerce)


Event Sponsors, and Partners

The Startup Weekend Lüneburg 2018 team is grateful for the support of local community partners without whom this event would not be possible.
Learn how to become a sponsor here.


Platinum

Gold

Silver

Food

Awards


Organizing Team

Techstars Startup Weekend Lüneburg is 100% led by volunteer community leaders.
Learn how to get involved here

  • Selina
    Graf
  • Shari
    Kupilas
  • Thomas
    Eisermann
  • Milena
    Blöh
  • Lisann
    Bach
  • Lena
    Hampe
  • Julie
    Woo
  • Gloria
    Goldmann
  • Klara
    Lentz
  • Laura
    Müller
  • Jennifer
    Zeppenfeld
  • Gianluca
    Brandt
  • Robert
    Vollstedt
  • Max
    Melter
  • Marcel
    Rückwald
  • Philine
    Paul
  • Henriette
    Reinhardt
  • Tobias
    Krauth
  • Marvin
    Krömer
  • Viktor
    Kessler
  • Laurenz
    Schikora

Facilitators


Christian Jantz
Digital Native & Founder

Chris grew up with a deep interest in tech which started with developing websites and moving on to administer servers. After working as a Scrum Master for startups and Cloud Expert for corporates he strives to implement lean thinking and see projects evolve to the better. As a founder he started myAiden.co and Safewrd.com.



Event Blog

See Full Blog


We haven't written any posts yet. Stay tuned!


×