Startup Weekend Lüneburg

    Friday, April 26 - 28, 2019


  1. Overview
  2. Schedule
  3. Speakers
  4. Judges
  5. Coaches and Mentors
  6. Sponsors
  7. Organizing Team
Buy Tickets

Event Alerts and Updates

Get the latest on Techstars Startup Weekend, Lüneburg, and other local events through Techstars Startup Digest.

Oops! Double-check that email address.

Startup Weekend Lüneburg

Friday, April 26 - 28, 2019



Friday, April 26 - 28, 2019
Event starts at 3:30 pm

Leuphana Universität Lüneburg
Libeskind Bau
Universitätsallee 1
Lüneburg, Niedersachsen 21335

Buy Tickets

Deine Idee in 54 Stunden!

Hast du eine Idee, die du schon länger verfolgst oder ein Problem, welches du gerne lösen möchtest, aber du kommst einfach nicht dazu loszulegen oder findest schlicht und einfach niemanden, mit dem du starten kannst? Dann bist du beim Startup Weekend 2019 in Lüneburg genau richtig!

Beim Techstars Startup Weekend geht es darum, im Team gemeinsam zu agieren, an eurer Idee zu arbeiten, sie zu konkretisieren und realisierbar zu machen. Während der Tage bekommt ihr Unterstützung und Feedback von erfahrenen Unternehmern. Das Beste daran: Das alles passiert innerhalb eines Wochenendes!

Was solltest du für das Startup Weekend mitbringen?
Hauptsächlich viel Energie! Du wirst deine eigene Idee vorstellen oder anderen bei ihrer Vorstellung zuhören. Anschließend gibt es eine Abstimmung darüber, welche Ideen am interessantesten sind und es werden Teams gebildet, die vielfältige Fähigkeiten mit sich bringen. Selbstverständlich kannst du mit Freunden kommen, allerdings werdet ihr die komplette Startup Weekend Erfahrung nur erlangen, wenn ihr in unterschiedlichen Teams teilnehmt. Bedenke: Es dreht sich alles um Teamwork!

Deine Idee sollte etwas sein, an dem du vorher noch nicht wirklich gearbeitet hast, sondern etwas, dass sich noch frei entwickeln kann. Die Idee, die du vorstellst oder das Problem, welches du lösen möchtest, kann sich sowohl auf soziale, pädagogische, ökologische, als auch auf finanzielle oder sogar ganz andere Aspekte beziehen. Im Laufe des Wochenendes werdet ihr einen Prototypen entwickeln, der zu den Bedürfnissen oder Wünschen eurer voraussichtlichen Kunden bzw. eures angestrebten Marktes passt. Auch hier bekommt ihr Feedback, welches eurer Idee möglicherweise einen noch nicht bedachten Ansatz beisteuert.

Dein Ticket beinhaltet:
  • 7 leckere Mahlzeiten im Laufe des Wochenendes
  • Vorteile und Rabatte von unseren globalen Partnern
  • Wertvolle Teamgespräche/-beratungen mit unseren unglaublichen Mentoren
  • Ein ganz neues Netzwerk an Ideen-Entwicklern, Designern und Unternehmern, die genau so motiviert sind, die Welt zu verändern, wie du es bist!
  • Und natürlich so viel Internet und Kaffee, wie du konsumieren kannstolge daher unseren Social Media Kanälen, um immer auf dem neuesten Stand zu sein und dir, als einer der ersten, deinen Fahrschein für das Startup Weekend 2019 in Lüneburg zu sichern!
Instagram: sw_lueneburg
#staytuned

Wenn du  Fragen haben solltest, kannst du uns unter folgender Mailadresse erreichen:
lentz.startupweekend@gmail.com

Wir freuen uns auf dich, als Teil unseres Techstars Startup Weekend!  

See what it's all about

Learn More






EVENT SCHEDULE

Friday April 26th


3:30 pm
Registrierung
Check In


4:00 pm
Auftaktveranstaltung
Einführung durch den Facilitator, Überblick über die Agenda


5:00 pm
Pitches
Stell deine eigene Idee vor oder höre dir die der anderen aufmerkam an!


6:30 pm
Abstimmung
Die Teilnehmenden wählen für die Top-Ideen


7:00 pm
Abendessen & Networking
Beim Abendessen könnt ihr euch entspannt gegenseitig kennenlernen.


8:30 pm
Arbeitsbeginn
Jetzt geht es los: ihr legt eure Stärken dar und versucht klare Action Steps für das Wochenende zu formulieren.

Saturday April 27th


9:00 am
Frühstück
Ankommen, aufwachen, stärken!


9:15 am
Begrüßung
Begrüßung und Ausblick auf den Tag durch unseren Facilitator


9:30 am
Arbeitsphase
Ihr arbeitet innerhalb eures Teams weiter an eurem Projekt.


12:00 pm
Mittagessen


2:30 pm
Mentoren Meetings + Arbeitsphase
Lernt die Mentoren kennen und nutzt die Gelegenheit den Experten alle Fragen zu stellen, die euch einfallen! Dabei bleibt aber auch genug Zeit, innerhalb des Teams an eurer Idee weiter zu arbeiten.


6:30 pm
Abendessen


8:00 pm
Arbeitsphase
Produktiv sein open end!

Sunday April 28th


8:00 am
Frühstück
Ankommen, aufwachen, stärken!


9:15 am
Begrüßung
Begrüßung und Ausblick auf den Tag durch unseren Facilitator


9:30 am
Arbeitsphase


12:00 pm
Mittagessen


1:00 pm
Pitch-Training
Lernt vor dem großen Finale richtig pitchen, damit ihr die Jury komplett überzeugen könnt!


2:00 pm
Arbeitsphase
Es geht in die letzten Züge..


5:00 pm
Finale
Die Gruppen pitchen ihr Ideen und werden von einer Jury bewertet. Anschließende Preisverleihung.


8:00 pm
Abendessen
Bei einem entspannten Abendessen könnt ihr euch nochmal mit allen unterhalten, Nummern tauschen und über das Wochenende reflektieren.


9:00 pm
Auf Wiedersehen!
Weil man sich immer zweimal sieht im Leben.



Speakers


Benny Bennet Jürgens
Co-Founder & CEO of Nect

Benny (*1986) ist Gründer und Geschäftsführer von Nect. Nect bietet die erste digitale Identität, die Menschen und Unternehmen unglaublich einfach und trotzdem absolut geschützt miteinander verbindet. So einfach wie ein Social-Login, sicherer als der deutsche Personalausweis. Auf Webseiten anmelden, am Telefon identifizieren, sowie bezahlen und viel mehr ist mit Nect in nur einem Touch möglich. Die Idee um Nect hat Benny mit seinem Mitgründer erstmals auf dem StartUp Weekend 2016 in Lüneburg veröffentlicht. Danach wurde das Team in den W1 Forward InsurTech Accelerator bis Ende 2016 aufgenommen. Benny konnte mit Nect bereits einige Pitch-Events gewinnen und wurde vor kurzem mit dem 1. Platz beim GründerGeist 2016/2017 der Handelskammer Hamburg ausgezeichnet.
Vor seiner Zeit als Gründer war Benny Angestellter in einem der größten Versicherungskonzerne der Welt. Hier kann er auf eine sehr erfolgreich Karriere als Entwickler und Digitalstratege zurück blicken. So konnte er in seinen ersten 10 Berufsjahren weitreichende Erfahrung in einer Branche sammeln, die jedes Jahr 4,5 Billionen $ umsetzt.


Patrick und Felix
Gründer

Patrick und Felix haben sich im Studium kennengelernt. Aus Praxisdurst und Kaffeeliebe haben die beiden kurzerhand ihr Getränke- Startup MADMONK gelauncht. 
Das erste Produkt ist bereits auf dem Markt. Ein innovativer Wachmacher auf Cold Brew Coffee Basis. Ihre Mission, künstliche Energy Drinks zu hinterfragen, treibt sie täglich voran. 
Wenn das mal nicht ausreicht, hilft der hauseigene Treibstoff. Bei einer Gründung im Studium sicherlich wichtig. In diesem Sinne- Just Brew it.

Event Judges


Karol Baginski
Berater für Unternehmensnetzwerke

Aktuell arbeitet Karol Baginski als Berater für Unternehmensnetzwerke, was praktisch das Zusammenbringen und Vernetzen von Startups und mittelständischen Unternehmen bedeutet. 
In den letzten Jahren hat er sowohl in mehreren Startups weltweit gearbeitet, saß aber auch auf der anderen Seite in mittelständischen Unternehmen und Enterprises. Dadurch entwickelte er ein umfangreiches Verständnis für „beide Seiten“.

Durch globale Vernetzung und vielseitige eigene Erfahrungen, weiß er, welche Herausforderungen Startups von morgen zu meistern haben und auf welchen Innovationsschub der Mittelstand nicht verzichten kann. 


Michael Dinné
Head of Administration

Seit seinem Studium im Bereich International Business Administration hat Michael Dinné viel Erfahrung gesammelt. Vom Consultant zum Fondmanager in unterschiedlichen Unternehmen übernahm er schließlich die Geschäftsführung der Carmeq GmbH. Seit 2019 trägt er den Titel des Head of Administration bei der Management-Beratungs AG e&Co.


Christine Benecke
Gründungsberaterin

Christine Benecke arbeitet seit 10 Jahren bei der WLG - das ist die Wirtschaftsförderungs-GmbH für Stadt und Landkreis Lüneburg und ist dort zuständig für den Geschäftsbereich Gründung. Darüberhinaus betreut sie die Geschäftsstellen des Gründungsnetzwerkes Region Lüneburg und des Startup-Zentrums „Elevator Lüneburg“.Außerdem ist sie Jurymitglied für den Gründerpreis „Impuls“, welcher jährlich auf der Lünale verliehen wird und zuständig für die Auswahl der Startups die zwei Mal jährlich beim Business Angel Netzwerk BANSON vor Investoren pitchen.


Coaches and Mentors


Malte Steiert
CEO& Co-Founder

Während seines Auslandssemesters 2014 in Thailand verliebte sich Malte in die lokale Foodszene und die Art und Weise, wie die Menschen das Essen zelebrierten. Zurück in Deutschland entschloss sich Malte einen Platz zu erschaffen, wo die Leute das Essen ebenso feiern konnten – und somit war Foodguide entstanden! Heute kümmert er sich um das Marketing, neue Ideen und spannende Projekte.


Konstantin Timm
Kale&Me Co-Founder

Konstantin Timm ist Co-Founder von Kale&Me, einem Saftladen, der mit 4 Jahren schon langsam zu den älteren Start-Ups gehört. Kale&Me begann mit dem Konzept Saftkuren online zu verkaufen und stellt mittlerweile darüber hinaus, über Tochtergesellschaften, auch Produkte wie Ingwer-Shots, Chia-Bowls und Apfelsäfte für den Lebensmitteleinzelhandel her. Konstantin gründete bereits zu Schulzeiten sein erstes Unternehmen, welches Schulklamotten entwarf und vertrieb. 3 Jahre später verkauften die Gründer das Unternehmen, um sich dann doch dem Studium widmen zu können. Bei Kale&Me ist Konstantin nun für die Finanzen, Marketing und alles Rechtliche verantwortlich. Zuvor studierte er an der WHU und absolvierte dort seinen Master mit dem Schwerpunkt Corporate Finance & Accounting. Nach einem Zwischenstop bei Deloitte verschlug es ihn nach Kapstadt wo dann die Wurzeln von Kale&Me entstanden.


Christopher Dornbrack
Produktmanager

Christopher Dornbrack wurde (nach seinem Studium Marketing und Vertrieb an der HAW Hamburg) 2016 Teil von purefood. Bereits nach sechs Monaten baute er eine ganzheitliche Vertriebsstruktur für den Desksalesbereich auf und leitete fortan das Team von sieben Leuten. Nach kurzer Zeit wechselte er in den Bereich Operations, um für rund 30 verschiedene Produkte der Marken lycka und STARK die Supply Chain sicher zu stellen. Seit August 2017 leitet Chris als Brandmanager und Prokurist die Marke lycka und verantwortet dabei als Produktmanager alle Produkte, sowohl in der Entwicklung als auch in der Vermarktung. 


David Neisinger
CEO

David hat zwei Startups in Indien und ein Getränkeunternehmen in Dubai aufgebaut. Seit 2.5 Jahren ist er Gründer und Geschäftsführer von ArtNight.
ArtNight ist ein Unterhaltungsunternehmen was Menschen durch unterhaltsame Events zusammen bringt und ist aktuell in 6 Ländern aktiv. 
David verantwortet den Aufbau neuer Unterhaltungsmarken, wie zum Beispiel ShakeNight und PlantNight sowie die Themen Business Development, Strategie und Finanzen.

David ist ein großer Fan von Bootstrapping und Lean Startup.


Gilg Frick
Founder & CEO of NPIRE

Gilg Frick ist Gründer und Geschäftsführer der in Hamburg ansässigen Agentur NPIRE.

Gilg gründete NPIRE 2005 während seines Kommunikationsdesign Studiums. NPIRE ist eine Kreativ-Agentur, welche sich darauf fokussiert hat, mit Startups zusammen zu arbeiten, sie zu beraten und bei der Markenentwicklung und bei Markenkommunikations-Angelegenheiten zu untersützen.

Neben seiner Expertise in Design und Marketing ist Gilg in verschiedenen Startups tätig, darunter Protonet, Gymjunky und Ben Green. 


Jasper Teßmann
Founder

Jasper Tessmann ist der Gründer von frühstarter. Mit frühstarter bringt er ambitionierte Studierende mehrerer Hochschulen und erfolgreiche regionale und überregionale Unternehmen in Kontakt. Auf inhouse Veranstaltungen haben Studierende die Möglichkeit, direkte Einblicke ins Unternehmen zu bekommen. Das 11 köpfige Team betreut aktuell über 60 Unternehmen und jedes Semester kommen weitere Unternehmen dazu.


Udo Schulte
Kommunikationsmanager

Udo ist bei Lemonaid für die interne- und externe Kommunikation zuständig und versucht auf verschiedensten Veranstaltungen für die Idee des Social -Business zu werben. Lemonaid unterstütz durch den Verkauf von Limonaden, Menschen in Ländern des Globalen Südens und proklamiert gleichzeitig den so nötigen gesellschaftlichen Wandel.


Henning Frank
CEO

Henning ist nach seinem Abitur zufällig in der Gründerszene gelandet. Nachdem er drei Jahre verschiedene kleinere Projekt in Marketing, Sales und Strategie für mittelständische Unternehmen begleitet hat, war er 2003 erster Angestellter eines Startups im Waste Management Segment. Nach 2 Jahren hatte die Firma 6 Mitarbeiter, nach weiteren 2 Jahren waren es bereits 110. Hierbei hat Henning in seiner Rolle als CSO gemerkt, wieviel Spass ihm der Aufbau und sie Skalierung von jungen Unternehmen macht. Ab 2007 hat er drei Unternehmen im Bereich Immobilien und Investments gegründet und zwei hiervon zum Exit gebracht. 
In der Folge entschied sich Henning dazu, seinen MBA (INSEAD/Kellogg School of Business) zu absolvieren. Danach baute er zwei Jahre die D/A/CH-Geschäfte des Ticketportals viagogo auf, bevor er als CEO zu Dahler & Company wechselte, um das Unternehmen einem digitalen Wandel zu unterziehen. Seit einem Jahr ist Henning CEO und Shareholder bei Zinsland, einer der grössten deutschen Plattform im Bereich der digitalen Direktinvestments.


Jana Probst
Steuerberaterin

Jana Probst ist angestellte Steuerberaterin bei der Steuerkanzlei Wilke und Kollegen in Lüneburg. Die Kanzlei beschäftigt 20 Mitarbeiter rund um das Thema Steuerberatung und -gestaltung und hat ihre Branchenschwerpunkte im Bereich Zeitarbeit, Medizin und Gesundheit, Handwerk und Onlinehandel. Neben den typischen Berufsleistungen steht die Existenzgründungsberatung und -begleitung als Leistungsschwerpunkt ganz vorne. Die Kanzlei betreut und berät eine Vielzahl von Unternehmen aller Rechtsformen aus unterschiedlichen Branchen und natürlich auch Privatpersonen. Nach der Ausbildung zur Steuerfachangestellten und Weiterbildung als Bilanzbuchhalterin hat Jana Probst sich 2015 zur Steuerfachwirtin fortgebildet und wurde Anfang 2017 als Steuerberaterin bestellt. Zusätzlich ist sie im Wirtschaftsforum Lüneburg tätig.


Mathias Wüntsch
Coach

Mathias Wüntsch ist seit 20 Jahren selbstständig als Trainer und Coach für den Bereich Vertrieb, Führung und Marketing. Seine Erfahrungen hat er in der Beratung und Begleitung moderner Handelsunternehmen mit dem Schwerpunkt des komplexen internationalen Automobilhandels gewonnen. Bei seinen Aufträgen handelt es sich meist um ein „Onboarding“ neuer Handelspartner (also Gründung), um eine Leistungssteigerung im Vertrieb oder um die Unternehmensnachfolge.  Seine Schwerpunkte liegen bei der Erstellung von Konzepten und Handlungsempfehlungen, derEntwicklung von zukunftsweisenden Strategien zur Leistungsverbesserung und der Sicherstellung der Maßnahmen durch Inhousetrainings und Coaching im Betrieb.


Katja Wichmann
Steuerberaterin

Die ersten Berührungspunkte mit dem Thema Startup und Existenzgründung  hatte Katja Wichmann während des BWL-Studiums mit den Schwerpunkten Rechnungswesen & Steuern und Gründungsmanagement. Sie ist angestellte Steuerberaterin bei der Steuerkanzlei Wilke und Kollegen in Lüneburg und seit ihrer Bestellung zur Steuerberaterin 2010 neben Beratung in den Bereichen Gestaltung, Rechtsform, Betriebswirtschaft  auch im Bereich Existenzgründung tätig. Außerdem bietet Sie ihre Unterstützung über das Gründungsnetzwerk an. Die Steuerkanzlei Wilke und Kollegen beschäftigt 20 Mitarbeiter rund um das Thema Steuerberatung und -gestaltung und hat ihre Branchenschwerpunkte im Bereich Zeitarbeit, Medizin und Gesundheit, Handwerk und Onlinehandel. Neben den typischen Berufsleistungen steht die Existenzgründungsberatung und -begleitung als Leistungsschwerpunkt ganz vorne. Die Kanzlei betreut und berät eine Vielzahl von Unternehmen aller Rechtsformen aus unterschiedlichen Branchen und natürlich auch Privatpersonen.


Sabrina Schönborn
Gründerin & Geschäftsführerin SugarShape GmbH

Wie 80 % aller Frauen hatten Sabrina Schönborn und ihre Schwester Laura Gollers Probleme damit, passende und zugleich schöne BHs in ihrer Größe zu finden. Daher gründeten sie 2012 das Dessous-Label SugarShape. Im SugarShape Online-Shop können die Kundinnen aus über 60 verschiedenen BH-Größen wählen oder das „Curated Shopping“ Angebot nutzen: die "Very Important Boobs“ Box. 
Zuvor verließen die Schwestern selbst mit ihrer Idee im Jahr 2011 das Start-Up Weekend in Hamburg als Gewinner und wurden vor allem durch ihren Auftritt in “Die Höhle der Löwen” im Jahr 2016 deutschlandweit bekannt.
Sabrina Schönborn schloss ihr Studium an der Leuphana Universität als Diplom-Wirtschaftspsychologin ab.


Kerstin Ostermann
Steuerberaterin

Seit  vielen Jahren ist die Steuerberaterin Kerstin Ostermann im Gründungsnetzwerk Lüneburg aktiv tätig. Dadurch hat Sie Unternehmensgründungen steuerlich und wirtschaftlich begleitet und beraten. Auch durch den engen Kontakt mit der Leuphana und der IHK ist sie immer wieder Anlaufpunkt für die Fragen rund um die Unternehmensgründung. Kerstin Ostermann hat neben dem Steuerberater-Examen auch den Fachberater für die Unternehmensnachfolge erlangt, sowie eine Ausbildung zur Wirtschaftsmediatorin abgeschlossen.Als Steuerberaterin ist sie Sozietätsmitglied der Kanzlei Wöbken, Braune und Kollegen aus Lüneburg. Die Kanzlei begleitet mit Rechtsanwälten und Steuerberatern, aber auch mit Notaren u.a. die Bereiche des Gesellschafts-, Arbeits-,Familien- und natürlich des Steuerrechts. Durch diese Vielfalt ist eine in alle Richtungen gehende Beratung möglich.


Event Sponsors, and Partners

The Startup Weekend Lüneburg team is grateful for the support of local community partners without whom this event would not be possible.
Learn how to become a sponsor here.


Gold

Silver

Platinum

Material Sponsor

Food Sponsor

Price Sponsor


Organizing Team

Techstars Startup Weekend Lüneburg is 100% led by volunteer community leaders.
Learn how to get involved here

  • Shari
    Kupilas
  • Klara
    Lentz
  • Laura
    Müller
  • Lisa
    Maslanka
  • Tom
    Haverland
  • Tom
    Hoops
  • Jennifer
    Zeppenfeld
  • Julia
    Klippel
  • Delil
    Uzun
  • Linus
    Quistorf
  • Jascha
    Klatt
  • Lina
    Bernhardt
  • Selina
    Graf
  • Lisa
    Heubner
  • Julien
    Koch
  • Laurenz
    Schikora
  • Thomas
    Eisermann

Facilitators


Serhat Kaya
Founder & Managing Director at XPERIENTS

Serhat Kaya is Founder & Managing Director of the Digital Agency XPERIENTS. He started the Hamburg Chapter of Startup Grind where he interviews successful entrepreneurs every month. Most recently he started to host the Growth Show podcast, where he explores the lessons learned and secrets of seasoned entrepreneurs. Besides that, he acts as mentor for corporate innovation. Serhat organized and facilitated 10+ Startup Weekends around the globe.

Formerly he worked at the recruitment firm D-Level, the online translation agency Toptranslation and the Hamburg based incubator Hanse Ventures. He is highly skilled in Marketing, Sales and Human Resources. 

Fun Fact: He meets a lot of people, who pronounce his name wrong – which he is used to. A while ago even Google Translate thought Serhat in English should be David. But eventually they got it right.


Event Blog

See Full Blog


We haven't written any posts yet. Stay tuned!


×