Startup Weekend Bern

    Friday, February 16 - 18, 2018


  1. Overview
  2. Schedule
  3. Speakers
  4. Judges
  5. Coaches and Mentors
  6. Sponsors
  7. Organizing Team
Buy Tickets

Event Alerts and Updates

Get the latest on Techstars Startup Weekend, Bern, and other local events through Techstars Startup Digest.

Oops! Double-check that email address.

Startup Weekend Bern

Friday, February 16 - 18, 2018



Friday, February 16 - 18, 2018
Event starts at 5:00 pm

Impact Hub Bern
Spitalgasse 28
Bern, Switzerland 3011

Buy Tickets

Hey! Yes, you!

Hey you!

Are you a creative mind willing to solve a problem? We are exactly looking for people like you, eager to contribute to solving today’s problems in our daily life, work or society. If you want to be part of the change and a large network of like-minded people, feel free to join in!

Wir suchen kreative und mutige QuerdenkerInnen aus jeder Branche!

Wolltest Du schon immer mal eine deiner Gründungsideen verwirklichen oder hättest Lust andere dabei zu unterstützen? Dann bist Du hier genau richtig! Vom 16. - 18. Februar hast Du die Möglichkeit ein Startup aufzubauen, Experten und Business Angels kennenzulernen und Teil der weltweiten Startup-Community zu werden. Die besten Ideen werden am Sonntagabend von einer Jury mit Sachpreisen prämiert.

Du bist MacherIn, EntwicklerIn, DesignerIn oder einfach nur richtig motiviert deine Grenzen auszutesten?
Sichere Dir Dein Ticket ab sofort: https://www.eventbrite.com/e/startup-weekend-bern-0218-tickets-38062471878

Dich erwarten:
• viele motivierte TeilnehmerInnen, die für das Thema Gründung brennen
• Geschäftsideen präsentieren und im Team ausarbeiten
• Geschäftsmodell, Prototypen und Abschlusspräsentation erstellen
• Know-how von hochkarätigen Mentoren aus den verschiedensten Bereichen
• All-inclusive Verpflegung & Arbeitsmaterialien in einer Top-Location
• Jede Menge Spass & vieles mehr!


In welcher Sprache findet das Startup Weekend Bern 2018 statt?
Der Event wird in Englisch durchgeführt.

Wie melde ich mich an?
Sichere dir dein Ticket unbedingt noch heute, denn die Anzahl ist begrenzt: http://communities.techstars.com/switzerland/bern/startup-weekend/11855

Was muss ich mitbringen?      
• Gute Laune, Motivation und einen klaren Kopf!     
• Laptop und Ladekabel. Keine Sorge, wir haben WLAN! ;)

Kann ich das Startup Weekend Bern 2018 als Sponsor unterstützen?
Wir freuen uns sehr über Sponsoren, egal ob Sach- oder Geldspende. Bitte kontaktiere dafür: bern@startupweekend.ch

Muss ich an allen drei Tagen teilnehmen?
Ja, denn dein Team zählt auf dich! Nur so könnt ihr ordentlich arbeiten, Ideen perfektionieren und am Ende glänzen.

Welche Unterstützung bekomme ich während des Wochenendes?
Erfahrene Coaches unterstützen, inspirieren und motivieren euch über das Wochenende hinweg, sodass der Realisation eurer Idee nichts mehr im Wege steht!
Sie kommen aus ganz verschiedenen Bereichen und stehen euch mit ihrem umfassenden Wissen jederzeit zur Verfügung.

Was passiert nach dem Startup Weekend Bern 2018?
Das liegt ganz in eurer Hand! (PS: 36% der gegründeten Startups laufen drei Monate später immernoch!)

Welche Verpflegung gibt es? Gibt es auch vegetarisches Essen?
Ihr dürft euch auf Frühstück, Mittag-, Abendessen, Snacks und Getränke freuen. Auch für Vegetarier & Veganer ist gesorgt. Das schönste daran? Alles bereits im Ticketpreis enthalten!

Welches Ticket sollte ich mir kaufen?
Es wird unterschieden zwischen Developer-, Designer- und Non-Technical-Tickets. Wähle das Ticket, welches am besten zu deinen Fähigkeiten und Interessen passt. (Beispiel: Ein BWL-Student würde ein “Non-Technical”-Ticket kaufen. Das hat aber keine Auswirkung darauf, in welchem Team du am Ende landest oder welche Aufgaben du übernimmst. Es zeichnet lediglich deine Stärken und Fähigkeiten aus.)

Was ist alles im Ticket enthalten?
• Verpflegung (Getränke, Snacks, Frühstück, Mittag und Abendbrot)
• Interessante und inspirierende Speaker und Coaches
• Benutzung der Räumlichkeiten

Wo findet das Startup Weekend Bern statt?
Das Startup Weekend Bern findet im Impact Hub Bern statt.

Brauche ich eine eigene Gründungsidee?
Nein, wir freuen uns sehr wenn du vorbeikommst, um andere mit deinen Fähigkeiten zu unterstützen oder einfach nur um Gründungsluft zu schnuppern. Gerne kannst du auch unausgereifte Ideen vorstellen, wir sind gespannt!

Kann ich auch eine Social Entrepreneurship Idee vorstellen?
Auf jeden Fall!

Wie bereite ich mich und meine Idee auf das Startup Weekend vor?
• Informiere dich über das Startup Weekend hier
• Recherchiere zu deiner Idee: bspw. Hintergründe und zukünftige Kunden
• Übe deinen 60 Sekunden Pitch

Wie stelle ich meine Idee am Freitag vor?
Du bereitest deine Idee vor und stellst sie dann mündlich (vorzugsweise in Englisch, aber wenn du dich sicherer und wohler in Deutsch fühlst, kannst du das gerne auch) den anderen Teilnehmern vor, die diese dann bewerten und unterstützen. Hilfsmittel wie eine PowerPoint sind nicht vorgesehen.

Brauche ich ein Team?
Nein.

Können wir auch schon als festes Team antreten?
Die Teams formen sich nach der Vorstellung der Ideen.


Related Events

Setup for Success Before/After Startup Weekend



See what it's all about

Learn More






EVENT SCHEDULE

Friday February 16th


5:00 pm
Registration
Arrive at the venue and get checked in


5:30 pm
Welcome & Information
Review agenda for the weekend and introduce speakers, coaches, and community leaders


6:25 pm
Pitches Start
Optionally line up to give your pitch


8:05 pm
Dinner & Networking
Eat food, share ideas, get to know fellow participants


9:05 pm
Teambuilding
Teams start forming and discussing ideas


9:25 pm
Begin Work
Start to formalize teams and take an inventory of skills. Be honest, and direct about what resources and skills are needed for the weekend. You may stay and work as late as the venue will allow

Saturday February 17th


8:30 am
Breakfast & short talk
Arrive, simple breakfast & a short talk on lean startup


9:30 am
Work & Coach meetings
Work on your projects or talk to our coaches to get some input


12:00 pm
Lunch


1:00 pm
Work & Coach meetings
Work on your projects or talk to our coaches to get some input


6:30 pm
Dinner


7:30 pm
Working Sessions
After-dinner continue working on your Projects

Sunday February 18th


8:30 am
Breakfast & Pitch input
Arrive, simple breakfast & coffee


9:30 am
Work
Work on your project and start preparing your pitches


12:00 pm
Lunch


1:00 pm
Work
Continue working on your projects and rehearse your pitches.


2:00 pm
PITCH DEADLINE
Hand in your pitches by 14:00!


3:00 pm
Final Presentations


5:30 pm
Judging & Awards


6:00 pm
Apéro



Speakers


Dino Beerli
Innovator

Dino kümmert sich im Impact Hub um die Themen „Innovation, Design Thinking und Arbeit 4.0“. Dino ist Mitgründer von Superloop Innovation und unterstützt Unternehmen, die Impact & Nachhaltigkeit mit ihrem Geschäftsmodell verknüpfen, im Bereich Innovation und Digtial. Zudem begleitet er mit seinem Design Your Teamwork Führungskräfte und Teams bei der Entwicklung agiler Zusammenarbeitsformen.


Michalis Koumbarakis
Founder and CEO of CV Pics

Michalis is Founder and CEO of CV Pics, a Franchise Startup with currently four locations and customers like Economiesuisse, UBS and Jobcloud, that is on a mission to become the leader in the business portrait market. He was also Co-Founder of HiRating, an IOT Startup that received a Seed Investment and was featured at the Start Summit in St. Gallen and Lean Startup Meetup in Zurich. He has got 3+ years of experience with the Lean Startup attitude and methodology and combines this with his passion for growth hacking. Prior to taking on his entrepreneurial journey he has studied at the University of Zurich and ETH. When he is not thinking about new products and services, you can find him hiking, improving his programming skills or playing the guitar.


Sebastian Friess
Stv. Amtschef beco Berner Wirtschaft und Leiter Standortförderung

PhD in chemistry ETHZ, Sebastian spent many years in industrial sales while pursuing his own start-up idea in contract research. in parallel he spent almost 10 years in civil aviation. 2010 Sebastian joined the federal administration to become responsible for the national innovation policy of Switzerland. Since last year, he has served as deputy director of the office for labor and economy of the Canton of Bern, with assuming the role of president of the Berne Economic Development Agency.

Event Judges


Miriam Gantert
CEO - Impact Hub Bern

Dipl. Physikerin ETH hat nach rund 25 Life Design Landkarten nichts mehr mit Physik am Hut. Nach Ihrer Odyssee über die Medizinphysik und das Business Consulting ist sie heute CEO, Chief Everything Officer, beim Impact Hub Bern – dem Inkubator für Innovation + Startups. Daneben ist Miriam praktizierende Yogalehrerin und begeisterte Sportkletterin. 


Urs Guggenbühl
Head Startup, be-advanced AG

«BSc. in Environmental Health» am Polytechnic Leeds (UK) und «MSc. in Applied Acoustics» an der University of London. Es folgte die Dissertation im Bereich Mensch-Computer-Interaktion an der ETH in Zürich. Berufliche Stationen waren u.a. die EMPA in Dübendorf, er leitete als Oberassistent eine Forschungsgruppe an der ETH im Bereich Human Factors, war als Leiter der Gruppe Ergonomie & Technologie am Technopark Zürich engagiert, war 15 Jahre als VR und CEO sowie Mitinhaber von zwei Start-up Firmen im Bereich Simulation & Training und Arbeitshygiene tätig und startete das Innovationszentrum für die Fachhochschule St.Gallen.


Sascha Horrig
Startup Entrepreneur & Angel Investor

Sascha Horrig unterstützt seit mehr als 10 Jahren Startup-Unternehmen aus dem europäischen Raum beim Aufbau, Fundraising und Business-Development. Durch seine eigene Investmentgesellschaft sowie im Management einer international tätigen Beteiligungsgesellschaft konnte er sich ein internationales Netzwerk von Investoren, Unternehmern und Startup-Professionals aufbauen.


Oliver Walzer
Co-Founder Swiss Startup Factory

Having joined a startup while being a student was the perfect time to enter this amazing industry. Ever since Olivers mission was to create and shape fast growing ventures. With his technical background the focus has often been on building scalable products. He leads local and remote teams to accomplish this task with the agile and lean approach. As Co-Founder of the Swiss Startup Factory he supports portfolio startups on their way to become successful businesses.


Coaches and Mentors


Nino Müller

Nino is an entrepreneur with a background in information technology and a Co-founder of Impact Hub Bern. He is passionate about startups, entrepreneurial ecosystems, digitalisation and communities. He likes to be in the mountains to hike, climb or just be in the nature.


Kriti Krishna

Meine Leidenschaft gilt der Welt von Startups, Social Businesses sowie der Organisations- und Unternehmensentwicklung. Während dem BWL-Studium widerspiegelt sich dies in meiner Mitarbeit im Aufbau des Entrepreneurship Centers, des Entrepreneurs Club der Uni Bern sowie in der Planung und Organisation der ersten beiden SUWs und des ersten Business Creation Wettbewerbs der Uni Bern. Als nächste wichtige Station war ich in einem Social Business in der Entwicklung und Umsetzung eines neuen Geschäftsmodells tätig. Nun berate und begleite ich bei der Migros Aare als Organisationsentwicklerin Führungspersonen und Teams in Change Prozessen und Strategieentwicklungen.



Jean-Philipp Hagmann

Jean-Philippe Hagmann ist ein schweizerisch-brasilianischer Innovator mit mehr als 10 Jahren Innovationserfahrung und einem Background als Maschinenbau-Ingenieur und Industriedesigner. Er hat über 50 Unternehmen und Institutionen wie z.B. Swarovski, Mercedes Benz Bank und die Fraunhofer Gesellschaft beraten und für eines der grössten Energieunternehmen der Schweiz eine „Avantgarde Abteilung“ aufgebaut. Ob als Mentor für radikale Innovationen oder als Keynote Speaker mit dem „Top Speaker Award 2013“ des ESE-Kongresses in München - Jean-Philippe hinterfragt ständig den Status Quo.



Cem Kulac
agilist.ch

Cem hilft Unternehmen in die Agilität, Produkte zum frühen Erfolg. Seit über 10 Jahren ist er Experte in agiler Produktentwicklung und hat über dutzenden Unternehmen mit agilen Methoden zu besseren Lösungen verholfen. Als Berater übernimmt er Verantwortung in Projekt und Linie, baut Bewusstseinsfördernd über agile Werte zukunftsfähige Organisationen auf. 


Patricia Herren
‎Founder and Owner of einfallsrei.ch

Patricia ist als freiberufliche UI/UX Designerin in der Schweiz und Berlin tätig.Seit über zehn Jahren arbeitet sie mit erfolgreichen Unternehmen, Startups und Online Agenturen zusammen. Zu ihren Auftraggebern zählen unter anderem DeinDeal, Scout24 und der Verkehrs-Club der Schweiz.
Während mehreren Jahren konnte die Berner Designerin in der Berliner Startup-Szene einmalige und gewinnbringende Erfahrungen sammeln. Heute arbeitet sie mit Vorliebe in den Coworking Spaces in Bern.



Gabriel Frei
meisterwerk GmbH

Erste unternehmerische Projekte seit Gymnasial-Zeit
2014 Mit-Gründung meisterwerk GmbH 
SUW-Bezug: Teilnahme 2013 und 2016 in Bern (beides mal 1. Platz)



Stefan Flück
Founder

Stefan truly is a prime example: When he first participated in Startup Weekend Bern in 2014, he merely had an idea of what could be a good business – nothing more. Over the course of the weekend they received valuable feedback and learned basic business knowledge, for example how crucial it is to validate your idea. And, as you might’ve already guessed, the adventure didn’t stop there. The intense 54-hour weekend was only the beginning of all the hard work.
Well, it’s really paid off: Today, two years later, they’re still on the market and growing. Appentura offers personal surprises: The recipient of the surprise has no clue where his adventure will take him – via smartphone he’s lead through his journey until eventually, all is revealed.
 
We have talked with Stefan about why he’s so motivated to coach some of you at Startup Weekend. His response is that of a true Startup Weekender: Many times, Stefan benefits from other entrepreneur’s valuable advices. That’s why he’d like to give something back to the community, as he knows exactly what it’s like to be in your position and considers this cycle (receiving advice and giving back to others) as incredibly important.

As a former participant, Stefan’s able to provide you with first-hand experience and is eager to get to know you and your ideas. His expertise encompasses the development of digital business models, validation of ideas, building up of a scalable startup from scratch – and of course – how to successfully pitch your business (idea).
 

Stefan’s personal message to you guys: “I’m not kidding: SUW truly changed my life :-) This is why I love to give something back whenever I can. I’m really looking forward to Startup Weekend!”


https://www.appentura.ch/




Roman Vatter
Entrepreneur and Founder of Snapbag

Roman war einer der Mitorganisatoren des ersten Startup Weekends in Bern im 2011. Daneben hat er den Unternehmerclub ECUB der Hochschulen Bern aufgebaut und viel zur Berner Startup Szene beigetragen. Roman ist mit seiner Geschäftsidee vor einem Jahr nach Berlin und hat dort intensiv Lean Startup-Erfahrungen gesammelt. Er wird den TeilnehmerInnen vermitteln, wie sie ihre Idee ohne Geld testen, erste Kundenmeinungen sammeln und Prototypen bauen können.


Oliver Flueckiger
Entrepreneur

Ich bin Entrepreneur in Zürich mit Fokus auf digitale Geschäftsmodelle. Ich beschäftige mich intensiv mit den Themen Entrepreneurship, Startups, Technologie, Innovation Management und digitale Ökonomie.Nach verschiedenen Projekten in der Medienbranche (u.a. einem eigenen temporären Radiosender im Jahr 2003) und meinem BWL-Studium an der Universität Zürich habe ich mein erstes Startup Rayneer (2010-2014) gegründet. Derzeit arbeite ich an einem internationalen EdTech-Startup.
Ich bin Präsident der IAA Swiss Young Professionals und engagiere mich im Vorstand der Industria Aarau


Benjamin Domenig
Partner bei Domenig & Partner Rechtsanwälte AG

Benjamin hat Wirtschaft und Recht an der Universität St. Gallen (HSG) und an Universitäten in den Vereinigten Staaten studiert. Er ist Partner und Rechtsanwalt in der Kanzlei «Domenig & Partner Rechtsanwälte AG». Als Spezialist in Wirtschafts- und ICT-Recht (Informations-, Kommunikations- und Technologierecht) arbeitet er mit seinem jungen Team für kleine und grosse Firmen. Wegen seiner Passion für das Unternehmertum unterstützt er zudem Startups in rechtlichen Belangen und begleitet sie auf dem Weg zum Erfolg. Durch sein Engagement und Faszination für Startups amtet Benjamin heute als Vertrauensanwalt von verschiedenen erfolgreichen und aufstrebenden Unternehmen, zu denen er eine freundschaftliche Beziehung pflegt. Daneben ist Benjamin als Dozent an Hochschulen tätig und als Bergsportler öfters in den Bergen anzutreffen. 


Event Sponsors, and Partners

The Startup Weekend Bern team is grateful for the support of local community partners without whom this event would not be possible.
Learn how to become a sponsor here.


Signature Sponsors

Gold

Bronze Sponsorship

Other


Organizing Team

Techstars Startup Weekend Bern is 100% led by volunteer community leaders.
Learn how to get involved here

  • Andrea
    Allemann
  • Eric
    Postler
  • Matt
    Feusi
  • Tobias
    Laederach
  • Regina
    Schneeberger
  • Seline
    von Bergen

Facilitators


Jernej Dekleva
Co-Founder of Norvai - Nordic Venture and Innovation

Jernej is originally from Slovenia and has been living in Copenhagen, Denmark for his last 5 years. He is a Co-Founder of Norvai - Nordic Venture and Innovation, where together with corporates are bringing new startup projects, services and experiences to the market. He attended his first Startup Weekend in 2012 and he is an organizer of Startup Weekend Copenhagen since 2014. 


Event Blog

See Full Blog


We haven't written any posts yet. Stay tuned!


×